Banner
Stephen Lee siegt! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: red.   
Montag, den 26. Juli 2010 um 13:07 Uhr

Der Favorit Stephen Lee aus England, No.23 der Weltrangliste, gewinnt gegen den Belgier Bjorn Haneveer das Finale der Vienna Snooker Open 2010.

 

5:4 lautet das Endresultat. Doch die nüchterne Kürze spiegelt die Dramatik kaum wider. Laufend gelang es den Kontrahenten, einander durch hohe Breaks und beeindruckendes Sicherheitsspiel unter Druck zu setzen, und so gab es gleich drei Centuries (101,107,116). Das erfreute natürlich das zahlreich erschienene sachkundige Publikum. Vielleicht waren auch deswegen die Profis aus England, Wales und Belgien, aber auch alle anderen Spieler aus den ingesamt 14 Nationen so begeistert von der Atmosphäre.

 

Dem 15 REDS Snooker-Club, der dieses internationale Turnier erstmals ausrichtete, gelang ein Setting, welches jedem  internationalen Vergleich standhält.

 

Vor allem die Final-Stages am Sonntag im Wiener MuseumsQuartier waren sportlich sowie als Event ein Leckerbissen.

 

Auch die heimischen Spieler schlugen sich beachtlich. Darunter der mehrfache Staatsmeister Bernhard Müllner, der amtierende Staatsmeister Zi Kim Chau und der stark aufstrebende Tiroler Jungspieler Andreas Ploner. Sie mussten sich erst im Achtelfinale den Top-Profis geschlagen geben. Beachtenswert, dass sich Ploners Highbreak von 108 Punkten fast bis Turnierende den Angriffen der Profis widersetzen und erst sehr spät durch Lee mit 120 Punkten getopt werden konnte.

 

Der für Wales spielende Wahlwiener, Snooker-Professional Dominic Dale (World Ranking No. 45/ Top ranked No.19) konnte sich im Spiel um Platz drei gegen Robert Milkins (England) in einer nicht minder spannenden Partie seinen Anteil am Preisgeld sichern.

 

Ihnen allen einen herzlichen Glückwunsch!

 

 

ERGEBNISSE VIENNA SNOOKER OPEN 2010 IM ÜBERBLICK:

Viertelfinale:
Stephen Lee (Eng) - Luca Brecel (Bel) 3:2
Dominic Dale (Wal) - Kevin Van Hove (Bel) 3:0
Björn Haneveer (Bel) - Tom Ford (Eng) 3:1
Robert Milkins (Eng) - Daniel Wells (Eng) 3:1

Halbfinale:
Lee - Dale 4:2
Haneveer - Milkins 4:3

Trostfinale:
Milkins - Dale 3:2
> 26-55, 44-77, 75(74)-24, 77(77)-0, 76(76)-16

Finale:
Lee - Haneveer 5:4
> 74-40, 104(101)-4, 9-110(98), 74-7, 0-127(107), 31-49, 0-116(116), 96(56)-0, 64-23

Höchstes Break:
Lee 120

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 27. Juli 2010 um 10:11 Uhr
 
Drucken

Herzlich willkommen!

 

Der 15 Reds Köö Wien Snooker Club ist stolz darauf, Ihnen die

 

VIENNA SNOOKER OPEN 2010

 

präsentieren zu dürfen. Nach langer Vorarbeit ist es gelungen, endlich wieder ein großes internationales Snooker-Turnier in Wien zu veranstalten. Gerne möchten wir Sie einladen, mit uns dieses große Snookerfest zu feiern!

Von 23. bis 25. Juli 2010 werden 96 Spieler um ein Preisgeld von 8.000 € kämpfen und Snooker der breiten Öffentlichkeit in Wien präsentieren. Dank unserer Sponsoren und Medienpartner können wir mit einem hochklassigen internationalen Starterfeld aufwarten, das Spiele auf höchstem Niveau bieten wird. Um die Atmosphäre von professionellen Snooker-Events zu schaffen, möchten wir Sie herzlich einladen an diesem Turnier als Spieler oder Zuschauer teilzunehmen.

Wir würden uns außerordentlich freuen, Sie bei den VIENNA SNOOKER OPEN begrüßen zu dürfen!